Regionales Engagement - EGT fördert Bildung- egt.de

Weil Bildung unsere Zukunft ist

Die Förderung von Schülern und Studenten der Region liegt der EGT besonders am Herzen. Durch Bildungspartnerschaften mit Schulen der Region unterstützt die EGT proaktiv die Bildung der Schüler und unterstützt deren Einstieg ins Berufsleben.

Beim Girl's Day stehen vor allem die technisch-interessierten Schülerinnen im Vordergrund. Vom eintätigen Workshop über einen wochen- bzw. monatelangen Zeitraum dürfen die jungen Forscherinnen ins Unternehmen schnuppern. 

Auch auf Berufsbildungsmessen stehen EGT-Azubis und -Studenten bereit, um den Schülern wertvolle Einblicke ins Berufsleben zu geben und mit Fragen gelöchert zu werden.

Seit 1997 wird einmal im Jahr der Friedrich-von-Schoen-Innovationspreis an Absolventen der Fachhochschule Furtwangen verliehen. Mehr dazu lesen Sie hier

HABEN SIE FRAGEN?


Unsere Bildungspartner im Überblick

Mit mittlerweile fünf Schulen im Schwarzwald-Baar-Kreis pflegt die EGT intensive Bildungspartnerschaften. Ziel ist es, den Wissensaustausch der Schülerinnen und Schüler zu fördern, um sie beim Übergang von der Schule ins Berufsleben zu unterstützen.

Thomas-Strittmatter-Gymnasium

Die EGT unterstützt das Thomas-Strittmatter-Gymnasium (TSG) in den Bereichen Erneuerbare Energien und Ethisch-Religiöse Bildung. Sie bringt ihre Fachkompetenz in den Unterricht ein und fördert das Schulleben auf verschiedene Arten. In dem Kurzkrimi "SOKO Energie" für die Bergstadtgeschichten 2014 setzen sich die Schüler des TSG z.B. kreativ mit dem Thema Energie auseinander.

Die Bildungspartnerschaft mit dem Thomas-Strittmatter Gymnasium St.Georgen zeichnet sich durch aktive und schülergerechte Projekte aus. Bereits 2010 hatte die EGT eine Photovoltaik-Anlage auf dem Gelände des Bildungszentrums installiert. Es folgten eine neue, von der EGT gesponserte, stromsparende Beleuchtung und ein großer Bildschirm, der u. a. den Energieverbrauch der Schule und die Stromerzeugung der PV-Anlage anzeigt. Den Schülern des TSG gefällt das Energie-Projekt. Schulleiter Ralf Heinrich: "Unsere SMV hat gleich eine Energie-AG gegründet, die sich Gedanken über weitere Energiesparmaßnahmen macht."

Zur Webseite des TSG

 

     

    Schwarzwald-Gymnasium Triberg

    Mit der 2011 vereinbarten Bildungspartnerschaft wurde die jahrelange Kooperation zwischen der EGT und dem Schwarzwald-Gymnasium Triberg (SGT) weiter ausgebaut. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Schule in den Beruf zu unterstützen. Zu den Aktivitäten zählen interessante Vorträgen zum Thema Energie oder Werksbesichtigungen der EGT.

    Zu den wesentlichen Punkten der Bildungspartnerschaft zählen die Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Grundlagen. Aber auch allgemeine wirtschaftliche Zusammenhänge kommen nicht zu kurz. Die Kooperation umfasst außerdem Betriebsbesichtigungen für Schüler und Lehrkräfte, diverse Berufsorientierungsmaßnahmen, die Möglichkeit von Praktika und Nebenjobs im Unternehmen sowie die Förderung von fachbezogenen Einzelprojekten. Darüber hinaus beteiligt sich die EGT an der Berufsorientierung an Gymnasien (BOGY) und verleiht jedes Jahr die Abiturpreise in den Fächern Mathematik und Gemeinschaftskunde mit Wirtschaft.

    Zur Webseite des SGT

     

    Zinzendorfschulen Königsfeld

    Seit September 2012 kooperiert die EGT Unternehmensgruppe mit den Zinzendorfschulen (ZZDS) in Königsfeld, die zu den größten Privatschulen in Baden-Württemberg gehören und ihren Schülern eine Vielzahl an Schulzweigen und praxisnahen Ausbildungsmöglichkeiten bieten. Die Partnerschaft läuft zunächst bis 2015.

    Im Rahmen der Kooperation sollen den Schülern neue Horizonte eröffnet werden, z. B. durch Kongresse und Vorträge. Ebenfalls dazu gehören Schülerpraktika, Bewerbertrainings, Unternehmensbesichtigungen und die Unterstützung von Schulprojekten.

    Den Auftakt machte am 26. September 2012 der Vorstandsvorsitzende der EGT AG, Rudolf Kastner, mit einem Vortrag über Wirtschaftsethik. Es folgten ganztägige Workshops im Firmengebäude der EGT, bei dem die Schüler einen Einblick in die Unternehmenspraxis erhielten.

    ZUR WEBSEITE DER ZZDS

     

       

      Realschule Triberg

      Die Bildungspartnerschaft zwischen der EGT und der Realschule Triberg (RST) legt den Fokus vor allem auf die Vermittlung technischer und naturwissenschaftlicher Inhalte und wie der Übergang von der Schule in das Berufsleben erleichtert werden kann. Dazu gehört z.B. auch zu vermitteln, warum die drei Kernkompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen tatsächlich für jeden Beruf wichtig sind.

      Seit der Bildungspartnerschaftsvertrag Mitte Juli 2010 unterschrieben wurde, konnte sich die EGT in vielen schulischen Bereichen einbringen. Die vereinbarten Inhalte der Kooperation, wie zum Beispiel die Einbindung der Eltern in gemeinsame Kick off Veranstaltungen, Elternabende, Projektunterrichte und Betriebsbesichtigungen stehen stets auf der Jahres-Agenda. Gemeinsam mit der Schule wurden so Konzepte entwickelt, durchgeführt und evaluiert. Aber auch verschiedene Themen aus dem Bildungsplan konnten Referenten der EGT den Schülern der Realschule anschaulich verdeutlichen - auch in der Praxis.

      Die EGT unterstützte außerdem das WVR-Projekt (Wirtschaft-Verwaltung-Recht) der 8. Klasse im Jahr 2013 mit dem Titel "Energieheft". Wofür sie in Berlin eine Auszeichnung ergattern konnten.

      Zur Webseite der RST

      Otto-Hahn-Gym- nasium Furtwangen

      Im Jahr 2016 erweitert die EGT ihre Bildungspartnerschaften um die Zusammenarbeit mit dem Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) Furtwangen. Das Ziel der Zusammenarbeit umfasst regelmäßige Unternehmensbesichtigungen für Schüler, das Kollegium und Eltern zu den Themen Strom und Wasserkraft.

      Darüber hinaus werden jährlich garantiert 2 Plätze für Schülerpraktika mit flexibler Dauer im Rahmen von BOGY/BORS vergeben. Auch regelmäßige Berufsinfotage, an denen Azubis den Unterricht besuchen und die Schüler über Ausbildungs- und Studienangebote und den beruflichen Alltag der EGT informieren, werden zukünftig stattfinden.

      Darüber hinaus unterstützt die EGT schulische Projekte und ist an der jährlich stattfindenden Berufsbildungsmesse, an der sie schon ohne offizielle Zusammenarbeit in den letzten Jahres vertreten war, nun als offizieller Bildungspartner vor Ort.

      Zur Webseite des OHG 

       

         


        Girl's Day

        Wir führen in jedem Jahr am Girls' Day mit Schülerinnen aus der Umgebung verschiedene Aktivitäten durch. Darüber hinaus beteiligen wir uns auch an der Girls Day-Akademie, die jedes Jahr über mehrere Monate durchgeführt wird. Natürlich mit dem Ziel, durch diese Aktionen mehr Mädchen für die spannende technische Berufswelt zu begeistern.

        Für die Klassenstufen fünf bis zehn findet jährlich ein eintägiger Workshop statt, in dem junge Mädchen technische und handwerkliche Berufe näher gebracht werden. Die EGT bietet jedes Jahr Plätze für technisch-interessierte Mädchen an.

        Über mehrere Wochen, gar Monate, streckt sich die Girls' Day Akademie. Schülerinnen schnuppern dabei ins Unternehmen und dürfen eigens an Werken basteln und forschen. Jährlich kann man sich bei der EGT dafür anmelden.

        Mehr erfahren


        Wir informieren auf Berufsbildungsmessen

        Auch auf den Berufsbildungsmessen in Furtwangen, St. Georgen und Königsfeld stehen EGT-Azubis vom technischen und kaufmännischen Bereich bereit, um den Schülern Einblicke über eine Ausbildung oder ein Studium bei der EGT Gruppe zu geben und mit Fragen rund um den Berufsalltag gelöchert zu werden.

        Erfolgreicher Schulabschluss - und dann?

        Schon heute die Weichen für morgen stellen: Als Unternehmen mit regionaler Verantwortung sind wir auf Bildungsmessen in der Region präsent. Damit bieten wir Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, sich über unser breites Ausbildungs- und Studienangebot zu informieren.

        Ihr seid bald mit der Schule fertig und wisst noch gar nicht, wo es lang gehen soll? Gerne stellen wir euch unsere kaufmännischen und technischen Ausbildungsmöglichkeiten vor. Hierzu könnt ihr uns auf folgenden Messen besuchen und uns mit Fragen löchern:

        • Berufsbildungsmesse (BBM) am OHG Furtwangen 
        • JOBwärts! in den ZZDS Königsfeld
        • Berufs- und Ausbildungsmesse (BAM) in der Stadthalle St. Georgen

        Informationen zu Terminen, Adressen etc. finet ihr unter den jeweiligen Webseiten:

        BBM Furtwangen  JOBwärts! Königsfeld  BAM St. Georgen


        Friedrich-von-Schoen-Innovationspreis

          Die Auszeichnung wird jährlich an Absolventen der Hochschule Furtwangen verliehen. Prämiert werden innovative Abschlussarbeiten, die sich durch einen hohen wirtschaftlichen Wert sowie einen großen Nutzen für das Unternehmen oder die Anwender auszeichnen. 

          Der Preis wird bereits seit 1997 verliehen. Er ist nach dem Mitbegründer der EGT, Friedrich Wilhelm von Schoen, benannt. Die Auszeichnung wird jährlich an einen oder mehrere Absolventen der Hochschule Furtwangen verliehen. Prämiert werden Abschlussarbeiten, die sich inhaltlich durch einen hohen Innovationsgrad und wirtschaftlichen Wert sowie einen großen Nutzen für das Unternehmen oder die Anwender auszeichnen. 

           


          Wir nehmen uns Zeit für Sie.

          07722 918-100, kundenservice@egt.de Schonacher Straße 2, Triberg

          Öffnungszeiten Kundenservice-Center: Montag bis Donnerstag 08:00-12:00 Uhr + 13:30-16:30 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr
          Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Donnerstag, 08:00-18:00 Uhr, Freitag, 08:00-15:00 Uhr

          E-Mail senden KONTAKTFORMULAR LIVE-CHAT