EGT gründet Bildungspartnerschaft mit RGS Furtwangen

Am 21. November 2018 war die Schulleitung der Robert-Gerwig-Schule Furtwangen zu Besuch bei der EGT in Triberg, um offiziell eine Bildungspartnerschaft zu gründen. Ein gemeinsamer Vertrag gewährleistet für die kommenden Jahre eine enge Zusammenarbeit von Schule und Unternehmen in Sachen Bildung und Ausbildung.

Die Robert-Gerwig-Schule Furtwangen und die EGT Unternehmensgruppe sind jetzt Bildungspartner. Unter dem Begriff der Bildungspartnerschaft verstehen sie mehr als eine reine Schulpartnerschaft. Die EGT Unternehmensgruppe möchte sich nicht als reiner Sponsor verstanden wissen. „Wir möchten engagierte junge Menschen dabei unterstützen, eine möglichst fundierte Ausbildung, ein duales Studium oder eine Weiterbildung zu absolvieren und auch in der Region zu bleiben“, so Rudolf Kastner, Vorstandsvorsitzender der EGT AG.
Die Robert-Gerwig-Schule in Furtwangen als modernes berufliches Schul- und Ausbildungszentrum ist hier ein idealer Partner. Mit ihren 16 Schularten bzw. Profilen einschließlich den kaufmännischen und gewerblichen Ausbildungsangeboten legt sie die Grundsteine für eine erfolgreiche berufliche Perspektive ihrer Schülerinnen und Schüler.
Rückwirkend zum 1. September 2018 haben Schule und Unternehmen zunächst für vier Jahre einen Vertrag abgeschlossen. In dieser Zeit soll konsequent eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aufgebaut werden. Die Partner müssen sich gegenseitig darauf verlassen können, dass die vereinbarten Leistungen und Angebote erbracht werden. Geplant sind regelmäßige Treffen, mindestens einmal jährlich, um zu Beginn des Schuljahres die Themenfelder und Projekte der Bildungspartnerschaft zu planen und festzulegen.
Zu Beginn sind Unternehmensbesichtigungen bei der EGT für Schülerinnen und Schüler aber auch Kollegium und Eltern geplant. Die EGT bietet Schülerpraktika und Workshops an und wird regelmäßig bei der Lehrstellenbörse der Robert-Gerwig-Schule präsent sein. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EGT wirken auch an anderen schulischen Abläufen und Veranstaltungen mit. Vor allem die Auszubildenden im Fach Systemelektronik werden aktiv von Fachleuten der EGT unterstützt. Nicht zuletzt ist die EGT Mitglied im Freundeskreis der Robert-Gerwig-Schule.