EGT gründet Bildungspartnerschaft mit der Realschule St. Georgen

Am 21. Januar 2019 war die Schulleitung der Realschule St. Georgen zu Besuch bei der EGT in Triberg, um offiziell eine Bildungspartner¬schaft zu gründen. Ein gemeinsamer Vertrag gewährleistet für die kommenden Jahre eine enge Zusammenarbeit von Schule und Unternehmen in Sachen Bildung und Ausbildung.

Die Realschule St. Georgen und die EGT Unternehmensgruppe sind jetzt Bildungs­partner. Unter dem Begriff der Bildungspartnerschaft verstehen sie mehr als eine reine Schulpartnerschaft. „In Zeiten des Fachkräftemangels wird es immer wichtiger, enga­gierte junge Menschen dabei unterstützen, eine möglichst fundierte Ausbildung, ein duales Studium oder eine Weiterbildung zu absolvieren und auch in der Region zu bleiben“, so Rudolf Kastner, Vorstandsvorsitzender der EGT AG.

Die Realschule St. Georgen ist hier ein idealer Partner. Sie versteht sich als Bildungseinrichtung mit dem Ziel, ihre Schüler bestmöglich auf die Zeit nach der Schule vorzubereiten, sei es der direkte Einstieg in eine berufliche Tätigkeit oder ein weiterer Bildungsweg. Dafür sind Lehrer und Schüler bereit, auch außerschulisch Zeit zu investieren.

Schule und Unternehmen haben zunächst für vier Jahre einen Vertrag abgeschlossen. In dieser Zeit soll konsequent eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aufgebaut werden. Die Partner agieren dabei auf Augenhöhe und sehen ethisch korrektes Handeln als Grundbedingung, nicht nur im Rahmen der Partnerschaft, sondern vor allem in ihrem jeweiligen Tagesgeschäft.

Ziel ist eine enge Partnerschaft in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Natur­wissenschaft und Technik) und in der Personalgewinnung. Vor allem soll die Eigenverantwortlichkeit der Schüler und die Gestaltung der Unterrichtsräume für Verbesserungen im Bereich Teamarbeit gefördert werden. Die EGT hat die Schule in diesem Zusammenhang bereits bei der Anschaffung von mobilen Rollcontainern unterstützt. In naher Zukunft sind Besprechungsinseln für die Schüler auf den Fluren der Realschule geplant, wie sie auch in der Einrichtung moderner Unternehmen immer mehr zu finden sind.

Zu Beginn der Bildungspartnerschaft werden EGT Unternehmensbesichtigungen Praktika, Workshops und Themenabende für Schüler, Eltern und Lehrer angeboten. Die EGT wird beim Berufsinfotag der Realschule St. Georgen präsent sein, Mitarbei­terinnen und Mitarbeiter der EGT wirken aber auch an anderen schulischen Abläufen und Veranstaltungen mit. Bei regelmäßigen Treffen der Bildungspartner werden weitere mögliche Projekte und Optionen geplant und besprochen.